Landwirtschaft Simulator

Landwirtschaft Simulator

Der Landwirtschaft Simulator stellt ein beliebtes Computerspiel für die ganze Familie dar, das die reale Welt des Bauernhoflebens allen Spielern, freigegeben ohne Altersbeschränkung, näher bringt. Von früh bis spät muss der junge Bauer seine harte Arbeit auf den Feldern und im Stall verrichten. Natürlich alles mit modernen Maschinen, wie Traktoren, Mähdrescher, Pflug, Saatmaschine, usw., die jedoch auch gesteuert und gewartet werden müssen.

Um sich letztendlich diesen Luxus von hochwertigen Hilfmitteln auch finanziell erlauben zu können, muss der Bauer natürlich eine gute Ernte erwirtschaften. Hagel, Strumschäden und Parasitenbefall machen ihm das Leben schwer. Raps, Gerste, Weizen und Mais sind selbst im Spiel unterschiedlichsten Witterungseinflüssen ausgesetzt.

Realität

Die neue Version Landwirtschaft Simulator 2009 stellt die Verbindung zwischen Spiel und Realität erstaunlich wahrheitsgetreu nach. Der Spieler bekommt wirklich einen eindeutigen Eindruck davon, wie ein Bauer seinen Alltag verlebt. Selbst der Besuch beim Landmaschinenhändler, die Verhandlungen für die Ernteverkäufe und der professionelle Einsatz der Maschinen sowie daraus resultierende Kostenfaktoren werden im Spiel perfekt aufbereitet. Interessant ist zudem die professionelle Optik, die das qualitativ sehr gute Spiel auszeichnet.

Spielaufbau

Die Installation des Spieles geschieht über das Downloadverfahren automatisch. Systemvoraussetzungen bilden dabei die Betriebssysteme Windows XP, Vista oder Windows 7, 1 GB Arbeitsspeicher, eine Grafikkarte mit mindestens 128 MB, eine Soundkarte sowie 1 GB Festplattenspeicherplatz. Anschließend kann sofort mit dem Spiel begonnen werden.

Am Anfang steht ein einfacher Bauernhof, der mit maroden Gerätschaften seinen Alltag nicht mehr 100%ig bewältigen kann. Der Spieler startet nun mit dem Vorsatz, diesen Bauernhof wieder auf Vordermann zu bringen. Letztendlich besteht das Ziel des Spiels darin, dass die Hofstelle vergrößert wird, moderne Maschinen, wie z.B. eine Strohpresse, eine neuer Traktor, etc. gekauft werden und dadurch eine Zukunft für den Hof gesichert wird.

Features

Zu den neuen Features im Landwirtschaft Simulator zählen unter anderem der Karrieremodus mit Wirtschaftsteil, ein originalgetreuer Fendt-Fuhrpark, unzählige Gerätschaften, ein integrierter Wetterwechsel, ein

Tag- und Nacht-Zyklus und dergleichen einiges mehr.

Hinzu kommt ein günstiger Starterpreis von aktuell 13,95 Euro, der das Spiel auch preislich ansprechend gestaltet. Kein Wunder also, dass die Spielerrezession für den Landwirtschaft Simulator durchwegs positiv ausfallen.

Der ein oder andere Großstadtmensch erfährt bei Spielen mit landwirtschaftlichen Fokus zum ersten Mal etwas über einen Traktor Mulchgerät oder einen Ballenwickler. In dieser Hinsicht erweitern die Spiele natürlich auch den Horizont und entführen in Welten, in die man nur selten oder schwer hineinschnuppern kann. Ist man dann das nächste Mal bei einem Ausflug ins Ländliche in einer Wirtschaft, kann man vielleicht sogar bei einem Gespräch unter Bauern mitreden und muss sich nicht blamieren, da man die meisten Fachbegriffe nicht versteht.